Herzlich Willkommen

Wegscheid ist ein wunderschön gelegener Tourismusort im südlichen Bayerischen Wald.

Auch als Wirtschaftsstandort spielt Wegscheid eine wichtige Rolle.
Wir sind über die B388 an die Autobahn A3 angebunden und das Internet ist mit VDSL (50mbit) verfügbar, damit bieten wir optimale Bedingungen.

Arbeiten, wo andere Urlaub machen, wer kann das schon? In Wegscheid ist das gegeben. Wir haben ein reiches kulturelles Angebot und vielfältige öffentliche Einrichtungen. Es lebt sich gut hier.

Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst!

Fehler bei Modulanzeige

Frühlingsmarkt am Sonntag, 5. Juni 2016 in Wegscheid

Frühlingsmarkt 2016

Zum 2. Frühlingsmarkt am Sonntag, 05.06.2016 sind Gäste und die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen.
Zwischen 11:00 und ca. 16:00 Uhr wird ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.
Für musikalische Unterhaltung sorgt die Bayerwaldkapelle Thalberg.
Gasthöfe, Cafès, Metzgereien und Vereine versorgen die Besucher kulinarisch auch „Open Air“.
Vereine und Betriebe werden sich mit Informationsständen präsentieren.
Standanmeldungen können noch beim Marktmeister Lothar Venus, 0171/9296717, gemacht werden.
Claudia Weber organisiert in der unteren Marktstraße wieder einen Flohmarkt. Anmeldungen zum Flohmarkt bitte direkt bei Claudia Weber unter Telefon-Nr. 08592/939577.
Das Modehaus Hankus hat um 14:00 Uhr wieder eine Modenschau vorbereitet.
Mit einem schönen Kinderprogramm werden auch unsere Kleinen auf ihre Kosten kommen.
Der Reitverein Wegscheid bietet in der Adalbert-Stifter-Straße am Nachmittag für Kinder wieder ein Schnupperreiten an.
Lassen Sie sich und Ihre Familie mit weiteren Attraktionen am Frühlingsmarkt in Wegscheid überraschen!

 

 

Alpenblick Rundweg

Der sehr reizvolle Rundweg Alpenblick führt über den Ponzaun, den Hausberg Wegscheids. Auf dem Berg steht eine gemütliche Sitzgruppe mit traumhaftem Weitblick. Damit Wandersmann und Wandersfrau auch weiß, was er/sie sieht, brachten wir eine Infotafel mit ausführlicher Beschriftung an.
Der Alpenblick Rundweg startet beim Rathaus und ist ein 3,3 km langer Rundweg, der wieder zum Marktplatz zurückführt.